Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Chinesisches Sprichwort

Die Digitalisierung der Berufswelt ändert nicht nur radikal wie wir arbeiten, sondern auch wo, womit und mit wem wir arbeiten. Intelligente Systeme ermöglichen es uns, unabhängig vom Ort, Produktionsdaten auszuwerten und Systemwartungen vorzunehmen. Industrie 4.0 ist bereits in vielen Bereichen Realität geworden und wird in Zukunft sowohl die Produktion, die Wartung technischer Anlagen und vor allem unsere Arbeitsweise grundlegend verändern. Die Pandemie hat uns gezeigt, dass die Digitalisierung bereits heute weite Bereiche unseres Lebens erfasst, digitale Kommunikation ist zu einem festen Bestandteil unserer Lebenswelten geworden. Gerade die jungen Menschen müssen sich in ihrer beruflichen Laufbahn auf unterschiedliche berufliche Lebenswelten einstellen.

Umso wichtiger ist es ihre kreativen Potenziale zu fördern, für eine gemeinsame und nachhaltige Welt. Die Städtepartnerschaft zwischen den Hauptstädten Beijing, Berlin und Moskau unterstützt diesen Austausch, um insbesondere Auszubildende und Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, voneinander und miteinander zu lernen.

Mit dem internationalen Ideenwettbewerb „Make-IT digital talents“ geben wir jungen Menschen in der Ausbildung die Gelegenheit ihre Ideen und Antworten einer Jury und einem internationalen Publikum zu präsentieren. Seien auch Sie dabei und lassen Sie sich entführen in die Welt der Ideen und Projekte der Auszubildenden zum Thema Digitalisierung der beruflichen Arbeitswelt.

Wir freuen uns Sie am 07.09.2021 in der Zeit von 9 bis 15 Uhr einzuladen zu unserer internationalen Preisverleihung mit Simultanübertragung aus Beijing und Moskau. Seien Sie unser Gast in unserer ersten Präsenzveranstaltung nach anderthalb Jahren der Corona Beschränkungen, an einem ganz besonderen Ort.


Anmeldung


Tags:

Comments are closed